Gesches Foodblog

Thunfisch Sandwich – Tuna Sandwich

| | 1 Kommentar

Thunfisch-Sandwich Tuna-Sandwich-7055

Heute gibt’s kein echtes Rezept. Eher ein Tipp für ein schnelles Abendessen oder den lebensrettenden Snack nach der Shopping-Tour. Ich gebe zu, ich mag Thunfisch aus der Dose. Nicht täglich, aber gerade wenn’s schnell gehen soll, ist der wirklich praktisch. Nach den ganzen Skandalen und der Diskussion über Überfischung und ähnliches, kann ich Thunfisch allerdings nicht mehr ohne ein komisches Gefühl essen. Also muss eine Lösung her! Die hab ich im Bioladen gefunden: followfishfollowfish – Thunfisch

Natürlich kostet der mehr, aber jetzt weiß ich wo und wie der Fisch gefangen wurde und hab ein deutlich besseres Gefühl beim Schlemmen ;)

Und so hab ich mir gestern nach einer kleinen Shopping-Tour ein herrliches Sandwich gezaubert. Mit Salat, Tomaten und Käse. Heute gab es die Weiterentwicklung mit etwas Balsamico und Kapern. Die gehen nämlich immer!

***

Today’s post is not a real recipe, it’s more an idea for a fast dinner or the live saving snack after shopping. I have to admit, I like tuna. Especially the cans are great for a fast snack. But I always have a bad feeling while eating it. Because of all the scandals and the discussion about overfishing. So I needed an alternative. And I found one in the organic store: followfish

This tuna is more expensive, but now I know where it’s from and how it was caught and I can enjoy my sandwich again!

I made this sandwich after a shopping tour with salad, tomato and some cheese. And today I refined it by adding some balsamic vinegar and capers.

***

Und weil’s so einen Spaß macht, gibt’s auch noch ein Video dazu ;)

Because it’s so much fun, there’s also a video ;)

***

Für 1 Sandwich

1 dicke Scheibe rustikales Vollkornbrot
1 EL Mayonnaise
4 Scheiben Tomate
ein paar Scheiben Käse – je nach Größe (in diesem Fall Gouda)
Salat (ich hab Postelein genommen, Feldsalat oder Rucola geht auch)
2 EL Thunfisch aus der Dose
1 TL Blasamico
Salz
Pfeffer
2 TL Kapern

  • Das Brot mit Mayonnaise bestreichen. Käse und Tomaten darauf verteilen.
  • Den Salat putzen, abtropfen und ebenfalls auf der Schnitte drapieren.
  • Den Thunfisch mit einer Gabel zerrupfen und auf das Sandwich geben.
  • Mit grobem Meersalz und Pfeffer würzen. Balsamico drauf verteilen und mit den Kapern garnieren.
  • Fertig!

***

Thunfisch-Sandwich Tuna-Sandwich-7055

1 sandwich

1 slice of rustic whole-grain bread
1 tbsp. mayonnaise
4 slices tomato
some slices of cheese (Gouda)
salad (I used purslane, arugula will work fine, too)
2 tbsp. tuna
1 tsp. balsamic vinegar
salt
pepper
2 tsp. capers

  • Spread the mayonnaise on the bread. Arrange cheese and tomato on your sandwich.
  • Wash the salad and and put it on the bread.
  • Pull the tuna into pieces with a fork and add it to the sandwich.
  • Season your sandwich by adding salt, pepper and balsamic. Decorate everything with the capers and
  • Enjoy!

Thunfisch-Sandwich Tuna-Sandwich-7055

 

Ein Kommentar

  1. Überschrift gelesen – Stirnerunzeln begann – weiter mit der ersten, zweiten Zeile – innerliches Fragezeichen wg. deiner Einstellung spez. des Thunfischfangs – dann aber, einige Zeilen später die Erleichterung!
    Auch wir essen diesen Fisch nur noch ganz selten (leider!).
    Sehr gut dein Hinweis auf Kapern und Balsamico!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.