Gesches Foodblog

Rucola-Zitronen-Spaghettini

|

Rucola-Zitronen-Spaghettini

Oh man! Der Frühling macht es uns im Moment aber wirklich schwer! Der Tag fing so gut an! Sonne den ganzen Tag und Mittagspause im Freien – damit kann ich schonmal gut leben. Aber dann kurz nach Feierabend kam mal eben eine ausgewachsene Regen- und Gewitterfront vorbei… Na, Dankeschön! :(

Aber so einfach lass ich mich nicht unterkriegen! Also hab ich mir schnell eine frühlingsfrische Pasta zusammen gerührt. Schön frisch mit Zitrone und Rucola. Dieses Gericht ist schnell gemacht und der Regen lässt sich einfach wegfuttern ;) Und weil’s so schnell ging hatte ich sogar noch genug Licht für ein paar schöne Fotos.

Viel Spaß beim Nachkochen und Auf-den-Frühling-Warten ;)

Für 2 Personen

200 g Spaghettini
2 Hand voll Rucola
geriebene Schale und Saft 1/2 Biozitrone
1 Hand voll geriebener Käse (milder “Schafsgouda”, Ziegenkäse oder Parmesan)
Salz
Pfeffer
1 große Frühlingszwiebel
1 Hand voll Pinienkerne
1 Tasse Nudelwasser
Olivenöl

  • Die Nudeln al dente kochen. Eine Tasse Nudelwasser auffangen.
  • Die Frühlinhgszwiebel schräg in dünne Ringe schneiden und mit den Pinienkernen in etwa 4 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze anbraten.
  • Rucola waschen, abtropfen lassen und grob hacken.
  • Die Nudeln in die Pfanne geben. 1/2 Tasse der Nudelwassers darüber gießen und leise köcheln lassen.
  • Rucola, geriebenen Käse, Zitronensaft und die fein geriebenen Zitronenschale unterheben und kurz ziehen lassen bis Käse und Nudelwasser eine cremige Soße ergeben. Wenn das ganze zu trocken ist noch etwas Nudelwasser zugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.
  • Fertig!

Rucola-Zitronen-Spaghettini

 

3 Kommentare

  1. Oh jaaa, ich liebe Zitrone an Pasta!! Das könnte glatt mein Mittagessen heute werden :)

    Viele Grüße
    Carina

  2. Liebe Gesche,

    dein Rezept “Rucola – Zitrone Spaghettini” habe heute nachgekocht & es hat mir wunderbar geschmeckt!!!!
    Auf deine Homepage stöbere ich gerne und probiere demnächst wieder ein leckeres Rezept von dir aus …
    Alles Liebe- Tanja

    • Hi Tanja,
      freut mich, dass es Dir schmeckt! Und ich bin gespannt, was Du als nächstes nachkochst :)

      Liebe Grüße
      Gesche