Gesches Foodblog

Mini-Matcha-Gugelhupf – Mini Matcha Cakes

|

Matcha-Mini-Gugelhupf

Einen ersten kleinen Wunsch erfülle ich Euch heute schon – ein Rezept für kleine Mini-Gugls. Und weil ich pinkblau, Schokolade und Erdbeer schon hatte gibt’s heute grün! Passt auch besser zum neuen Design ;)

Diese kleinen Kuchen hab ich am Sonntag gebacken und auch direkt noch einen veganen Matcha-Latte dazu gezaubert. Es geht halt nix über grün ;) Und Matcha kann so einiges! Dieser gemahlene grüne Tee hat eine tolle sattgrüne Farbe, die kommt von dem vielen Chlorophyll. All die Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe nimmt man auf, da das ganze Blatt getrunken wird und nicht nur ein Aufguss. Und das beste ist, er sieht nicht nur gut aus und ist gesund, er schmeckt auch noch. Ein wenig herb und sehr grasig und grün. Allerdings muss man schon ein wenig investieren – Matcha ist nicht wirklich günstig, aber es lohnt sich ;)

Diese kleinen Kuchen sind schnell zusammen gerührt und durch die kleinen Förmchen auch schnell gebacken. Noch schnell der Matcha-Latte gezaubert und fertig ist der perfekte Sonntag-Nachmittags-Snack ;)

***

There were a lot of recipe requests for mini bundt cakes. So here we are! I already had pink and blue mini cakes, so today’s color is green. Works also well with the new design ;)

I made these little cakes on sunday and tried a matcha latte with it – great pairing! And there’s nothing better than green ;) Matcha is very versatile. This finely ground tea has deep green color form the chlorophyll it contains. A great benefit is that all the vitamins and phytonutrients are consumed and not just an infusion. And the best is, it’s not just healthy and has a great color, it also tastes great. Slightly tart and very green and grassy. But you have to invest a little bit, because this tea is not cheap. But it’s worth it ;)

These cakes are easy and fast to prepare and with a matcha latte they make a great afternoon snack.

Nur sechs Sekunden – Mixen, Backen, Essen ;)

Only six seconds – Mixing, backing and eating ;)

***

15 Mini-Gugelhupf + 2 Muffins

80 g Mehl
1 TL Matcha
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
60 g Butter (zimmerwarm)
75 g Zucker
1 Ei
1 Prise Zitronenzeste
1 TL Zitronensaft
ca. 5 EL Wasser

Butter zum Einfetten

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Mini-Gugelhupform mit Butter einfetten.
  • Mehl, Backpulver, Salz und Matcha in einer Schüssel gut vermischen.
  • In einer separaten Schüssel Butter und Zucker schaumig schlagen. Das Ei und die Zitronenschale zugeben und weiter mixen bis eine helle Masse entstanden ist.
  • Die Mehlmischung abwechselnd mit Zitronensaft und Wasser zugeben.Matcha-Mini-Gugelhupf-6839
  • Den Teig in einen Spritzbeutel oder einen Gefrierbeutel geben. Vom Gefrierbeutel eine kleine Ecke abschneiden und den Teig bis kanpp unter den Rand in die Gugl-Form füllen. Den restlichen Teig in Silikon-Muffin-Formen geben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 10 – 12 Minuten backen (die Muffins brauchen etwa 20 Minuten).
  • Kurz abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.
  • Fertig!
  • Für den Match-Latte ein Glas Milch oder Sojamilch erwärmen. Mit einem kleinen Milchaufschäumer gut aufschäumen. Nach Geschmack mit etwas Ahornsirup oder Zucker süßen. 1 TL Matchapulver in 2 EL Wasser verrühren. Anschließend vorsichtig in die warme, aufgeschäumte Milch gießen.

***

Matcha-Mini-Gugelhupf-685715 mini bundt cakes + 2 muffins

80 g flour
1 TL matcha
1/2 tbsp. baking soda
1/4 tsp. salt
60 g butter (room temperature)
75 g sugar
1 egg
1 pinch of lemon zest
1 tsp. lemon juice
approx. 5 tbsp. water

butter for the cake pan

  • Preheat the oven to 180°C.
  • Butter the cake pan.
  • Mix flour, baking soda, salt and matcha in a bowl.
  • In a seperate bowl beat butter and sugar for about two minutes. Add the egg and the lemon zest and mix until light and foamy.
  • Add flour mix and water and lemon juice alternating.
  • Fill the batter in a freezer bag, cut off a small corner and fill the cake pan to 3/4. Fill remaining batter in muffin molds.
  • Bake the mini cakes for about 10 – 12 minutes (muffins need about 20 minutes).
  • Im vorgeheizten Ofen bei 180°C etwa 10 – 12 Minuten backen.
  • Let the cakes cool for some minutes and take the cakes carefully out of the pan.
  • Ready!
  • For the matcha latte heat one glas of milk or soy milk. Froth the milk and add some sweetener to taste. Dissolve 1 tsp. of matcha with 2 tbsp. of water and add the mixture to the milk.Matcha-Mini-Gugelhupf-6850

8 Kommentare

  1. Wie niedlich, die kleinen grünen Fröschlein!

  2. Sehr lecker =)! Tolle Idee!

  3. Oh die sehen ja super lecker aus! Das muss ich direkt auch einmal ausprobieren.

  4. Wirklich super lecker und einfach zu backen! Haben uns heute den kalten Nachmittag versüßt. Unser 20 Monate alter Sohn hat sie ebenfalls mit Begeisterung gegessen.

    • Hallo Simone,
      es ist immer wieder schön zu hören, wenn die Rezepte gut ankommen :))
      Viel Spaß bei den weiteren Tests ;)
      Liebe Grüße
      Gesche

  5. Ausprobiert und für lecker befunden!

  6. Hallo! Ich bin letztes Wochenende über deine Blog gestolpert und dieses Rezept, das ich direkt ausprobiert hab. Hat super auch mit ein paar Änderungen wie z.B. glutenfreiem Mehl, sind die Gugli mega lecker geworden! :-) Ich bedank‘ mich also ganz herzlich dafür! So, und jetzt schmöker‘ ich hier noch ein bisschen weiter…LieGrü, Anja :-)