Gesches Foodblog

Kartoffelsalat mit Avocado und knusprigem Bacon – die Grillsaison kann kommen

|

Kartoffelsalat mit Avocado und Knusperspeck

Obwohl man diesen Salat auch ohne Grillen drumherum essen kann. Hab ich gemacht und er funktioniert auch bestens als Mittagessen! Überhaupt was soll nicht gut sein an Avocado und Knusperspeck? Und dann auch noch Kartoffeln… Seit ich Kinder habe, esse ich eindeutig zu oft Nudeln. Deshalb freue ich mich jedesmal umso mehr, wenn ich ich im Kinderbrassel mal wieder was anderes koche. Wie zum Beispiel einen Abend mit Freunden, Spargel, Kartoffeln und reichlich Wein und am nächsten Tag sind noch genug Pellkartoffeln da, um ruckizucki diesen Salat zusammen zu würfeln.

Aber ich bin mir sicher neben ein paar Leckereien vom Grill macht dieser Salat auch eine gute Figur! Und sogar mein großes Töchterchen ist voll drauf abgefahren. Lag wahrscheinlich am knusprigen Speck – kann ich verstehen ;)

Alos ran an die Kartoffeln und los geht’s:

Kartoffelsalat mit Avocado und Knusperspeck

Für 2 – 3 Personen als Beilage

100 g Bacon
2 kleine Avocados oder eine normale
Saft einer halben Limette oder Zitrone
5 – 6 mittlere Pellkartoffeln (vom Vortag)
2 EL glatte Petersilie, gehackt
1 Frühlingszwiebel, in feine Ringe geschnitten

Vinaigrette

3 EL Apfelessig
4 EL Olivenöl
1/2 TL Salz
1 TL Honig
1 – 2 TL Dijon Senf
Pfeffer

  • Den Speck in Streifen schneiden und in wenig Öl langsam knusprig braten.
  • Alle Zutaten für die Vinaigrette in einer Salatschüssel zusammenrühren und abschmecken. Darf ruhig etwas kräftiger sein, da die Kartoffeln viel Salz und Essig aufsaugen.
  • Die Kartoffeln in Würfel schneiden (ich hab die Schale dran gelassen).
  • Die Avocado würfeln und mit dem Saft einer halben Limette oder Zitrone beträufeln, damit sie nicht braun wird. (Wer mag kann ein paar Scheiben Avocado zum Garnieren zur Seite legen.)
  • Alles mit Petersilie, Frühlingszwiebel und der Hälfte des Specks zur Vinaigrette geben, vorsichtig mischen und eine halbe Stunde ziehen lassen.
  • Zum Servieren nochmal abschmecken und mit dem restlichen Speck und den Avocadoscheiben garnieren und servieren.
  • Fertig!

Kartoffelsalat mit Avocado und Knusperspeck

Kommentare sind deaktiviert.