Gesches Foodblog

Gebratene Tomaten mit Spargel – Frühling auf dem Teller

|

Gebratene Tomaten mit Spargel

Mit diesem Gericht liegt der Frühling ganz schnell auf dem Teller. Ich schätze mal so in etwa 20 Minuten. Ich hab mit Fotografieren etwas länger gebraucht, aber dieses Rezept ist so unkompliziert, dass man auch noch ein paar Minuten für Fotos hat ;)

Vor ein paar Tagen hab ich eine Ausgabe von Eat Smarter geschenkt bekommen und sofort die Rezeptempfehlung für geschmorte Kirschtomaten dazu :) Ich hab das Rezept noch um Spargel und Ziegenkäse erweitert. So ist es immer noch schnell und einfach zubereitet, aber doch etwas raffinierter. Wir haben Hirse dazu gegessen, aber frisches Brot passt auch. Und schon ist das leichte Frühlingsessen fertig!

Also schnell auf den Markt und frischen Spargel und kleine süße Tomaten gekauft!

Tomaten und grüner Spargel

2 – 3 Portionen

1/2 Bund grüner Spargel
3 Rispen aromatische kleine Tomaten
3 Frühlingszwiebeln
2 Zehen Knoblauch
3 frische Lorbeerblätter
4 EL Olivenöl
grobes Meersalz
Pfeffer
Ziegenfrischkäse (wer’s vegan möchte, lässt ihn weg)

  • Den Spargel waschen und die holzigen Enden abbrechen. Eventuell das untere Viertel schälen.
  • Die Frühlingszwiebeln auch waschen. Das äußere Blatt entfernen und den Wurzelansatz abschneiden.
  • Zwiebeln und Spargel in etwa 4 cm lange Stücke schneiden.
  • Die Knoblauchzehen mit dem Messer flach drücken, die Schale dran lassen.
  • Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Lorbeerblätter und die Knoblauchzehen dazugeben. Wenn das Öl heiß ist den Spargel (ohne die Spitzen) in die Pfanne geben und braten. Nach etwa 3 Minuten die Spargelspitzen und die Frühlingszwiebeln dazu geben und mitbraten.
  • Die Tomaten vorsichtig waschen (sie sollen am Zweig bleiben). Und nach weiteren 3 Minuten den Spargel und die Zwiebeln zur Seite schieben und die Tomaten in die Pfanne legen.
  • Alles noch etwa 5 Minuten braten bis die Tomaten langsam anfangen aufzuplatzen.
    Gebratene Tomaten mit Spargel
  • Mit grobem Meersalz würzen und mit frischem Brot oder Hirse servieren. Den Ziegenfrischkäse nach Geschmack dazu reichen. Wer mag würzt noch mit schwarzem Pfeffer.
  • Fertig!
    Gebratene Tomaten mit Spargel

3 Kommentare

  1. hmmmm … das klingt verlockend :) mal eine schöne variante und sehr ansprechend fotografiert!

  2. Die Fotos sind echt hammermäßig!

    Viele Grüße
    Carina

  3. Wuderbares Rezept. Passend zur Jahreszeit! Sehr lecker!