Gesches Foodblog

Erdbeer-Cashew-Vanille-Milchshake – und es wird doch noch Frühling

| | 2 Kommentare

Erdbeer-Cashew-Vanille-Milchshake

Yeah! Der Frühling hat es endlich geschafft. Zwar noch nicht so ganz überzeugend – in den letzten Tagen hat es entweder aus Kübeln geschüttet oder es war kalt, aber die Sonne hat sich zwischendurch tapfer durch die Wolken gekämpft.

Und mit dem Frühling haben es auch die Erdbeeren geschafft (und ich meine nicht die spanischen Flugerdbeeren). Die ersten deutschen Erdbeeren haben mich auf dem Markt angelacht und wollten direkt mit kommen. Diese Fuhre war zwar noch etwas schrumpelig, aber trotzdem herrlich fruchtig süß und schmeckten total nach Frühling. Endlich!

Einen Tag zuvor kamen auch noch meine neuen tollen Gläser an. Also musste es mal wieder was zu Trinken werden. Schließlich wollte ich meine neuen Models sofort ausprobieren und fotografieren.

Erdbeer-Cashew-Vanille-Milchshake

Erdbeeren mit Sahne schmecken wahrscheinlich jedem, weil das aber kein wirklich spannendes Rezept ist, habe ich eine vanillige Cashew-Sesam-Milch gemixt. Die ist super cremig und ein wenig sahnig. Nur mit Datteln gesüßt und dank der Cashews und des Sesams, reich an Kalzium und Magnesium.
Die Erdbeeren habe ich mit einer Orange und ein paar Himbeeren püriert. Die Himbeeren heben den Geschmack der Erdbeeren und die Orange gibt einen frischen Kick. In Kombination mit der sahnigen Milch – traumhaft!
Also ab zum Markt und ran an den Mixer!

Für 2 Gläser

3 EL Cashews
4 EL Sesam (am besten geschälter, sonst kann es etwas bitter werden)
1/2 TL gemahlene Vanille oder das Mark 1/2 Schote
3 Datteln
1 TL Chia-Samen
1 Prise Salz
300 ml Wasser

10 Erdbeeren
10 Himbeeren
1 Orange
100 ml Wasser

  • Zuerst wird die Cashew-Sesam-Milch hergestellt. Dazu alle Zutaten in den Mixbecher eines Blenders geben und etwa 1/2 Stunde einweichen lassen.
  • Anschließend alles gut durch mixen bis eine glatte Milch im Becher ist.
  • Die Milch auf zwei Gläser aufteilen.
  • Die Erdbeeren waschen und vom Stielansatz befreien und mit den Himbeeren in den Blender geben.
  • Die Orange schälen und mit dem Wasser zu den Beeren geben. Alles gut mixen.
  • Den Erdbeer-Smoothie vorsichtig in die Gläser mit der Milch geben und ganz leicht umrühren. Es sollen sich nur ein paar rote Schlieren in der Milch bilden.
  • Strohhalm rein und genießen!
  • Fertig!

 

2 Kommentare

  1. Wirklich sehr lecker und der Milchshake sieht mit den zwei Farben auch super aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Liebe Gesche, Frühling ist zwar jetzt nicht mehr, aber deinen leckeren Milchshake könnte ich auch jederzeit trinken. Habe das Rezept am Wochenende ausprobiert und bin begeistert! :) Meiner Tochter hat es auch geschmeckt. Zum Glück habe ich noch Erdbeeren bekommen können. Wenn es keine mehr gibt (oder keine mehr, die schmecken), kann ich mir den Shake aber auch mit TK-Obst, zum Beispiel Himbeeren, sehr gut vorstellen. Danke in jedem Fall für das tolle Rezept!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.