Reine Topfsache

Gesches Foodblog

16. Februar 2015
von gesche
Keine Kommentare

Granola – Knuspermüsli in hell und dunkel

Granola im Glas

Heute gibt es direkt mal zwei Rezepte in einem! Ich hab schon ein paar Mal Knuspermüsli aka Granola gemacht. Aber man lernt ja nie aus, also hab ich diesmal die Paleo-Low-Carb-Version gezaubert. Mit wenig Kohlehydraten, aber viel Power und Geschmack. Und glutenfrei ist es auch. Dieses Rezept ist sehr schnell gemacht und Ihr könnt in das Müsli mischen, was Ihr mögt oder im Schrank habt.Granola Zutaten

Zum Frühstück schmeckt dieses Knusperzeug herrlich mit Milch oder Joghurt und frischem Obst, aber auch pur zwischendurch geknabbert ist das Zeug der Hit! Das dunkle Knuspermüsli ist etwas herber und nicht zu süß. Der Kakao gibt eine herbe, leicht bittere Note und der Honig verwandelt sich beim Backen in knackiges Karamell.
Das helle Granola ist mit etwas Zitronenschale schön frisch und kriegt mit ein wenig Kokos eine exotische Note.
Unsere beiden Gläser sind schon fast leer… Und den Kollegen- und Schwiegereltern-Test hat es auch schon bestanden. Also ran an die Nüsse!

Weiterlesen →

5. Februar 2015
von gesche
1 Kommentar

Cremige Zucchininudeln mit Avocado-Cashew-Soße

Zucchininudeln mit Avocado-Cashew-Soße

Und schon kommt das nächste Super-Gesund-Rezept für Euch! Diese Zucchininudeln sind tierfrei, kohlenhydratfrei und sogar ohne Getreide, aber das tut dem Genuss keinen Abbruch. Wer also ab und zu mal ein kleines Low-Carb-Abendessen einlegen will, wird auch mit diesem Essen glücklich. Und wirklich kochen muss man bei diesem Gericht auch nicht …

Weiterlesen →

27. Januar 2015
von gesche
4 Kommentare

Buchweizen-Porridge mit Cashew-Creme – Nachtisch zum Frühstück

Buchweizen-Porridge

Dieses Frühstück ist der Knaller! Unglaublich lecker und locker doppelt so gesund ;-) Also eigentlich schmeckt dieses Frühstück eher wie ein toller Nachtisch. Allerdings braucht man kein Hauptgericht vorher, weil diese Portion gut satt macht und eine ganze Zeit vorhält.

Wenn Ihr Euch also was gutes tun wollt, ist dieses Frühstück genau richtig. Es braucht zwar etwas Vorbereitung, aber es lohnt sich!

Weiterlesen →

25. April 2014
von gesche
1 Kommentar

Rucolasalat mit Avocado, Himbeeren und Mozzarella – Luxus am Mittag

Rucolasalat mit Himbeeren, Avocado und Mozarella

Tja, mein Plan öfter zu bloggen ist bisher leider nicht aufgegangen… Die Mitesserin hält mich auf Trab und wird immer anspruchsvoller. Da kommt das aufwändige Kochen und Fotografieren leider immer noch zu kurz. Aber ich liebe es! Auch jetzt liegt die kleine Dame wieder neben mir in ihrer Wiege und guckt mir beim Tippen zu und fordert regelmäßig Aufmerksamkeit. Also brauch ich für einen kleinen Artikel gefühlt drei Tage. Dafür sind die Rezepte aber um so schneller zubereitet ;) (Aber außerdem hab ich mir nebenbei noch ein Mittagessen gekocht, das Bad fertig geputzt und einen Kaffe in der Sonne auf dem Balkon genossen – man muss halt jede Schlummerpause der kleinen Madame effizient ausnutzen!)

Trotzdem gönn ich mir zwischendurch leckere und schnelle Sachen. Und gesund sollen sie auch noch sein – ich esse ja nicht nur für mich. Und dieser Salat ist so ein kleiner Luxus am Mittag! Wenn die Nacht mal wieder früher zu Ende war als geplant, brauche ich was frisches und schönes! Und dieser Salat ist alles in einem. Knackiger Rucola mit fruchtig süßen Himbeeren und dazu cremiger Mozarella und Avocado. So lecker und so schön! Die Vinaigrette mit Himbeer-Balsam-Essig und ein wenig körnigem Senf und Honig macht das ganze dann perfekt. Das ist mal ordentliches Fast-Food!

Weiterlesen →

2. April 2014
von gesche
1 Kommentar

Feta-Avocado-Sandwich – die schnelle Nummer zwischendurch

Feta-Avocado-Sandwich

Neuerdings muss das Essen bei mir noch schneller gehen! Die Mitesserin verlangt regelmäßig Aufmerksamkeit, aber leider regelmäßig unregelmäßig. Und mein Körper verlangt auch mehrmals täglich nach Power. Das heißt die Snacks zwischendurch müssen schnell gehen, unkompliziert sein, schmecken und im Idealfall noch gesund sein! Das sind schon ein paar Wünsche auf einmal. Aber meist klappt das auch ganz gut (wenn nicht gerade eine Tafel Schokolade unterwegs auf mich lauert und mir in den Mund springt ;)).

Außerdem kommt der Frühling ja so langsam an und ich habe Zeit auf den Markt zu gehen. Also sollte es in Zukunft hier sehr oft sehr frisch und gesund zu gehen. Lassen wir uns überraschen!

Weiterlesen →

25. März 2014
von gesche
13 Kommentare

Porridge – mein Treibstoff zum Frühstück

Porridge mit Beeren, Banane und Nüssen

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettler! Das ist seit der Schwangerschaft mein neues Motto. Und jetzt als stillende Neu-Mutti erst recht! Ich hab ständig Hunger. Immerhin ernähre ich ja jetzt auch die neue Mitesserin. Ich hab gelesen, dass man einen Mehrbedarf von etwa 500 Kalorien hat. Also eine ganze Tafel Schokolade zusätzlich. Und wenn man sich nicht die Tafel reinpfeifen will, muss man die Kalorien ja irgendwie anders reinschaufeln.

Außerdem hebt gutes Essen die Stimmung. Wenn die Nächte dann doch mal etwas kürzer ausfallen, kann einen (zumindest mich) ein leckeres Frühstück ordentlich aufheitern! Porridge schmeckt nicht nur und ist gesund, sondern wärmt auch noch schön! Und so lange die Temperaturen noch eher herbstlich sind, ist ein warmes Frühstück herrlich!

Weiterlesen →

21. März 2014
von gesche
7 Kommentare

Super Schokokekse und das Ende des Mutterschutzes

Super-SchokokekseDa bin ich endlich wieder! Die Mitesserin ist mit reichlich Verspätung endlich angekommen! Nach ein paar Tagen im Krankenhaus und einem ausgiebigen Erholen, Kennenlernen und Einleben, bin ich jetzt endlich wieder im normalen Leben angekommen. So “normal” wie das Leben mit Kind halt ist ;) Wir entdecken jeden Tag was Neues und gewöhnen uns immer noch an den neuen Rhythmus (der aber eigentlich keiner ist, weil ständig alles anders ist). Aber es ist unglaublich schön.

Weiterlesen →

17. November 2013
von gesche
10 Kommentare

Triple-Schoko-Zucchini-Kuchen

Triple-Schoko-Zucchini-Kuchen

Pünktlich zum Sonntagnachmittag endlich nochmal ein leckeres und süßes Rezept. Wer also den akuten Schoko-Hunger hat und noch ein paar Zucchinis loswerden will, sollte sich sofort in die Küche stellen ;)

Schokoladiger geht’s kaum! Aber in diesem Kuchen verstecken sich auch ein paar gesunde Zutaten. Das schlechte Gewissen hält sich beim Genuss also in Grenzen! Und dieser Kuchen ist ein sehr großer und sehr schokoladiger Genuss… Unglaublich schokoladig, aber auch richtig saftig. Das macht die Geheimzutat Zucchini.

Vor einiger Zeit – als es noch warm war – hatten unsere Gartennachbarn eine akute Zucchini-Plage. Also haben wir ein paar kleine 1-kg-Zucchinis geschenkt bekommen. Und irgendwie muss man die Dinger ja kreativ verarbeiten ;)

Am Besten sagt Ihr den Kuchenessern erst nach dem Genuss was die Geheimzutat ist ;) Die skeptischen Blicke vor dem ersten Bissen kann man sich sparen. Dafür ist der überraschte Gesichtsausdruck nach dem Genuss und der Auflösung umso lustiger!

Weiterlesen →

22. Oktober 2013
von gesche
6 Kommentare

Saft ohne Entsafter – mit viel Gesundem und ein wenig Vampirfeeling

Vampirsaft

Sieht das Zeug nicht toll aus? Und es schmeckt auch noch super lecker. Und nebenbei werden auch noch all meine Vitamin- und Gesundgelüste gestillt … Irgendwann muss ich es Euch ja mal sagen ;) Ich bin so blogfaul geworden, weil ich eine kleine Mitesserin mit mir rumtrage! Puh! Es ist raus! Im Januar werden wir hier zu dritt sein. Die neue Mitesserin macht sich bisher durch einen größer werdenden Bauch, Müdigkeit und noch mehr Lust auf Vitamine und gesundes Essen bei mir bemerkbar. Ich fühl mich ein wenig ausgesaugt, aber ansonsten läuft alles ganz entspannt! Vielleicht auch deshalb die Lust auf blutroten Vampirsaft ;)

Weiterlesen →

16. Juli 2013
von gesche
3 Kommentare

Ein Super-Sommer-Süppchen und ein Hoch auf den Gemüsegarten!

Super-Sommer-Süppchen

In diesem Jahr sind wir zum ersten Mal Gärtner! Bei Meine Ernte haben wir uns ein Stückchen Feld gemietet und hacken immer wieder Unkraut und genießen das frischeste Gemüse überhaupt! Um ehrlich zu sein sähe der Garten ohne die Lieben um uns rum wahrscheinlich etwas wilder aus ;)

Und ich kann es nur empfehlen! Im Garten wühlen und dabei immer wieder lecker Gemüse knabbern macht Riesenspaß und ist sehr entspannend. Also liebe Stadtkinder, wenn es Meine Ernte oder etwas ähnliches in Eurer Nähe gibt, macht mit!

Momentan gibt es auf unserem Feld Kohlrabi, Mangold, Rucola, Petersilie, Zuckerschote und Erbsen und noch ein paar Gewürze.

Eine gute Grundlage für eine leichte und sommerliche Suppe. Und damit das ganze auch noch ein bisschen besser satt macht, hab ich kleine Polenta-Kräuter-Klößchen dazu gemacht! Saulecker! Wie ich heute festgestellt hab, kommt diese Kombi knapp hinter Kartoffelpüree (All-Time-Favourite ;))

Weiterlesen →